Lernen Sie uns kennen

Erfahren Sie mehr über uns und unsere Hundeschule, in der Sie und Ihr Hund im Mittelpunkt stehen.

michel_terra_loco

Michel Bellotti stellt sich vor

Durch die Leidenschaft meines Vaters, heimatlose auf den Feldern streuende Hunde aufzunehmen, hatte ich das Glück von klein auf mit Heim- und Strassen Hunden aus Italien und Spanien aufzuwachsen. Besonders Deutsche Schäferhunde aber auch Terrier und Molosser Hunde fanden über die Jahre so ein verdientes Zuhause. Mein erster eigener Hund, ein Am.Staffordshire Terrier x Australien Dingo Mix begleitete mich 15 Jahre lang bis auf wenige Tage ununterbrochen. Er half mir dabei etliche Staffordshire und Pitbull Terrier Hunde aus Spanien oder Ungarn erfolgreich zu rehabilitieren. Mehrheitlich konnten sie bereits nach 3-4 Monate an den Endplatz übergeben werden.

Wärend nun mehr als 17 Jahren durfte ich viele verschiedene Charakterprofile intensiv kennen lernen. Alle Hunde stammten aus Beschlagnahmungen oder sie standen bereits kurz vor der Tötung. Dementsprechend unerwünschtes Verhalten folgte immer und zwang mich ständig neue, gute und kompatible Trainingsmethoden oder einzelne Elemente zu erlernen und gleich umzusetzen. Das EMRA-Trainingsystem (Emotional Mood State and Reinforcement Assessement) als Beispiel, ghört zu den 3 umfangreichsten Trainingsysteme die nun als Fundament für ein solides und bereits sehr individuelles Training für fast alle Baustellen. Weitere einzelne alternative Techniken die dazu kamen,helfen die Wagschale zwischen dem Sozialen Trainingsystem und dem Formalen Trainingsystem im Gleichgewicht zu halten. Verschiedenen Charaktertypen, Instinkte und Bedürfnisse der Hunde sind individuell und rasch dem Hund und Halter angepasst.

Die Möglichkeit das Soziale Trainingsystem bei der Wurzel zu erlernen und das Formale Trainingsystem auf Belohnungsbasis von einem mehrfachen Schweizer -und Weltmeister im IPO, verhalfen mir wertvolles fundiertes Wissen in beiden Sparten zu erlernen.

Aber Vorsicht, nicht jede Trainingsvariante ist kompatibel mit x anderer Trainingstaktik. Beruht das Training auf Bestechung, Zwang oder gar Schmerzen... bei keinem wird Erfolg harmonie bringen...

So oder so, will der eigene Instinkt etwas genauer Wissen oder Verstehen, lohnt es sich meisten diesen Ort oder Menschen auf zu suchen.

EMRA

Die Eigenschaften des EMRA (Emotional Mood State and Reinforcement Assessement) wende ich im Training Ihres Hundes an.

EMRA teilt das Verhalten Ihres Hundes in 3 Ebenen auf:

  • 1. Emotions-Einschätzung
    Die Ein­schät­zung des emo­ti­o­nalen Zu­standes des Hundes in der je­wei­ligen Pro­blem­si­tu­a­ti­on.
  • 2. Lebensgefühl-Einschätzung
    Die Ein­schät­zung des all­täg­lichen Le­bens­ge­fühls Ihres Hundes.
  • 3. Verstärker-Einschätzung
    Wel­che in­neren und äußeren Fak­toren sind es, die das pro­blem­atische Ver­halten auf­recht hal­ten.

Aus- und Weiterbildungen

Ausbildung Bei Jahr
NHB Kursleiter VKAS 2017
Weiterbildung Problemhunde VHES Heinz Leuzinger 2016
Experten Trainer VHES Heinz Leuzinger 2015
Hundetrainer Hans Schlegel 2013 - 2015
EMRA Eigenstudium 2014