Ausgebildeter Hundetrainer
Brief info

Über 17 Jahre Erfahrung in der Haltung und Erziehung von Hunden.

Erfahre mehr über mich

Durch die Leidenschaft meines Vaters, heimatlose und auf den Feldern streunende Hunde aufzunehmen, hatte ich das Glück von klein auf an mit Heim- und Straßen Hunden aus Italien und Spanien aufzuwachsen. Besonders Deutsche Schäferhunde, aber auch Terrier und Molosser, fanden über die Jahre so ein verdientes zu Hause.

Mein erster eigener Hund, ein American Staffordshire Terrier – Australian Dingo Mischling, begleitete mich 15 Jahre lang bis auf wenige Tage ununterbrochen. Er half mir dabei etliche Staffordshire und Pitbull Terrier Hunde aus Spanien oder Ungarn erfolgreich zu rehabilitieren. Mehrheitlich konnten sie bereits nach 3–4 Monate an einen Endplatz übergeben werden.

Seit nun mehr als 17 Jahren konnte ich viele verschiedene Charakterprofile intensiv kennenlernen. Alle Hunde stammten aus Beschlagnahmungen oder sie standen bereits kurz vor der Tötung. Unerwünschtes Verhalten war somit an der Tagesordnung und zwang mich ständig neue, gute und kompatible Trainingsmethoden oder einzelne Elemente zu erlernen und gleich umzusetzen.

Eine Methode, die sich über die Jahre hinweg immer wieder bewährt hat, ist das EMRA-Trainingssystem (Emotional Mood State and Reinforcement Assessement). Dieses gilt als eines der umfangreichsten Trainingssysteme und dient als Fundament für ein solides und individuelles Training für fast alle Problemzonen. Dank weiterer Techniken bin ich dazu befähigt, die Waagschale zwischen Sozialem und formalem Trainingssystem stets im Gleichgewicht zu halten.

Besonders hervorheben möchte ich, dass ich meine Fähigkeiten über das formale Trainingssystem (auf Basis von Belohnung) von einem mehrfachen Schweizer- und Weltmeister im IPO in der Praxis erlernt habe. Diese Erfahrung gebündelt mit meinen gewonnenen Fähigkeiten aus der Ausbildung über das soziale Trainingssystem verhelfen mir zu einem fundierten und breiten Wissen über beide Trainingssystem und biete damit die ideale Basis für ein erfolgversprechendes Training.

Aus- und Weiterbildungen

Ausbildung
Institution / Ausbildner
Jahr
NHB Kursleiter
VKAS
2017
Weiterbildung Problemhunde
Weiterbildung Problemhunde
2016
Experten Trainer
VHES Heinz Leuzinger
2015
Hundetrainer
Hans Schlegel
2013 - 2015
EMRA
Eigenstudium
2014

EMRA

Die Eigenschaften des EMRA (Emotional Mood State and Reinforcement Assessement) wende ich im Training Deines Hundes an.

EMRA teilt das Verhalten Deines Hundes in 3 Ebenen auf:

  • 1. Emotions-Einschätzung
    Die Ein­schät­zung des emo­ti­o­nalen Zu­standes des Hundes in der je­wei­ligen Pro­blem­si­tu­a­ti­on.
  • 2. Lebensgefühl-Einschätzung
    Die Ein­schät­zung des all­täg­lichen Le­bens­ge­fühls Deines Hundes.
  • 3. Verstärker-Einschätzung
    Wel­che in­neren und äußeren Fak­toren sind es, die das pro­blem­atische Ver­halten auf­recht hal­ten.